FAQ

F: Wer stellt die Futtersorten her?
A: Wir stellen alle Produkte in unserer Mühle in Suffolk her. Dadurch haben wir die komplette Kontrolle über jeden Herstellungsschritt – angefangen von der Herkunft der Rohstoffe über die Zubereitung, den Vertrieb und – am wichtigsten – die Qualitäts-Kontrolle.

F: Testen Sie Ihr Futter in Tierversuchen?
A: Wir lehnen jede Form von Tierversuchen zutiefst ab. Unsere Firma benutzt niemals Tiere für irgendwelche Versuche.

F: Wie lange sind Sie schon im Geschäft?
A: Die Mühle in Stradbroke ist bereits seit sieben Generationen im Besitz der Familie Skinner. Seit 1970 stellen wir Tierfutter her. Unser Hundefutter wird noch immer nach den ursprünglichen Rezepten produziert.

F: Wie funktioniert der Extrusions-Vorgang?
A: Ein Extruder funktioniert wie ein großer Dampfkochtopf. Die Inhaltstoffe werden unter Druck und mit Wasserdampf gekocht. Zwei lange Förderschnecken rotieren in entgegengesetzter Richtung, während die Rohmaterialien am einen Ende zugesetzt werden. Auf dem Weg durch die Förderschnecken werden sie unter hohem Druck erhitzt und aufgeschlossen. Nach der Extrusion ist das Futter abgekühlt, getrocknet und erhält einen Mantel aus Fett und Öl für einen hervorragenden Geschmack und gute Bekömmlichkeit.

F: Verwenden Sie chemische Konservierungsmittel?
A: Nein, wir verwenden keinerlei chemische Konservierungsmittel in unseren Futtersorten. Stattdessen nutzen wir eine Mischung aus natürlichen Antioxidantien, nämlich Tocopherole (Vitamin E) und Rosmarinöl. Manchen Futtersorten wird organisches Selen als Antioxidans zugesetzt.

F: Haben Sie ein spezielles Futter für sehr wählerische Fresser?
A: Meistens sind die Menschen dafür verantwortlich, dass ihr Hund ein wählerischer Fresser ist, dadurch dass er häufig Leckerchen und ein zu großes Futterangebot bekommt. So geschieht es oft, dass Hunde statt des regulären Fressens sich nach anderen Leckereien umschauen. Sicherlich haben nicht alle Hunde einen hervorragenden Appetit. Speziell dafür haben wir unser Ruff & Ready mit seiner Mixtur aus Fleischbrocken, Getreideflocken und Gemüse entwickelt.

F: Verwenden Sie ausschließlich englische Inhaltsstoffe?
A: Wo immer möglich verwenden wir Produkte aus unserer Gegend. Manche Rohmaterialien, wie z.B. Reis, wachsen jedoch nicht in Großbritanien. Diese erhalten wir von ausgesuchten Lieferanten anderer Länder.

F: Was sind Glucosamine und Chondroitin?
A: Glucasamine und Chondroitin ist in unserem Light & Senior und Salmon & Rice enthalten. Chondoitin-Sulfate und Glucosamin-Sulfate sind die Grundbausteine der Knorpel- und Knochenstruktur. Beides beugt Gelenkbeschwerden vor allem bei ältere Hunden und Hunden großer Rassen vor.

F: Was ist Taurin?
A: Taurin ist eine Aminosäure. Es hat sich gezeigt, dass Taurin eine positive Wirkung auf Kreislauf und Herzrhythmus hat und darüber hinaus hilft die Zellmembranen zu stabilisieren. Daher findet man Taurin auch häufig in Sport- und Energiedrinks. Wir verwenden Taurin in Lamb & Rice und Chicken & Rice.

F: Was sind FOS und MOS?
A: FOS (Fructo-Oligosaccharide) und MOS (Mannan-Oligosaccharide) haben beide einen präbiotischen Effekt und werden aus natürlichen Quellen gewonnen. Sie unterstützen ein gesundes Verdauungssystem und erhöhen die Widerstandskraft gegen krankmachende Keime. Wir geben eine Mischung aus MOS und FOS zu unseren Welpenfuttermitteln. Dies hilft eine gesunde Darmflora zu erhalten.

F: Sind Ihre Futtersorten frei von genetisch veränderten Bestandteilen?
A: Ja. Die Rohmaterialien für unser Futter werden sorgfältig ausgesucht und sind garantiert frei von genetisch modifizierten Bestandteilen.

F: Was versteht man unter dem Begriff „Rohasche“ den Sie auf der Verpackung
A: verwenden? Setzen Sie dem Futter Asche zu?
Nein, wir geben keine Asche in unsere Futtermittel. Mit dem Begriff Rohasche müssen wir alle nicht verdaulichen Bestandteile beschreiben.